Zum Inhalt der Seite springen

„KLIMA-FIT“ – Klimawandel und Folgen verstehen

Unter dem Veranstaltungs-Motto: „Wackler liegt der Umwelt- und Klimaschutz am Herzen“ wurden Mitarbeiter*innen im Dezember 2019 in Chemnitz und München von Janosch Birkert, Climate Consultant der First Climate AG, „klima-fit“ gemacht.

Die Veranstaltungen waren unterteilt in drei Workshops. Der erste Teil gab Antworten auf die Fragen: Was heißt Klimawandel, wie funktioniert der Treibhauseffekt und welche Auswirkungen hat der Klimawandel bereits aktuell weltweit. Was passiert, wenn die Länder, die Politik, die Gesellschaften und wir persönlich nichts dagegen tun? Er verdeutlichte, dass ein „Business as Usual“ keine Option darstellt, zeigte zum anderen aber auch die Chancen auf, die der Klimawandel birgt, vor allem im Blick auf neue Märkte, erneuerbare Energien oder neue Arbeitsplätze.

Der zweite Teil befasste sich mit den möglichen Konsequenzen, die internationale und deutsche Klimaschutzrichtlinien auf die Wirtschaft und die Märkte haben, und wie Unternehmen hier konkret Verantwortung übernehmen können. Seit Anfang 2018 ist Wackler bereits klimaneutral. Nicht nur als erstes Unternehmen unter den führenden Gebäudedienstleistern, sondern auch als erstes klimaneutrales Zeitarbeits- und Sicherheits-Unternehmen in Deutschland nimmt Wackler hier eine Vorreiterrolle an. Mit dem Premium-Reinigungsservice „Green Clean“ meistert Wackler die Herausforderung klimaneutral gemäß „Scope 3“ auf Produktebene. Mehr Infos zur Klimaneutralität…

Der dritte Teil der Veranstaltungen zeigte den Weg von Wackler in die Klimaneutralität, welche Vorteile es für Kunden und Mitarbeiter*innen hat und welche Maßnahmen Wackler für den Klimaschutz ergriffen hat und weiterhin ergreifen wird.

Um das ganze Wissen besser verarbeiten und aufnehmen zu können, wurden in den Workshops Teams gebildet, in denen sich die Mitarbeiter*innen intensiv untereinander austauschten.

Die vielen neuen Informationen und die Betrachtungen von Zusammenhängen und Hintergründen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft, ließen den Klimawandel für viele Teilnehmer*innen in einem anderen, für manche auch neuem Licht erscheinen.

Nach Oben
Nach oben springen