Zum Inhalt der Seite springen

Weihnachtlich von Nord bis Süd

Zwei große Weihnachtsfeste krönten den Wackler-Dezember. Am 08.12. feierten die die Wackler Service Group Nord, die Wackler Security sowie die Wackler Personal-Services in der Eventkantine in Chemnitz den Abschluss des Jahres. Nach einem Glühweinempfang blickten die Geschäftsführer Jürgen Bühler und Falk Damerow in ihren Eröffnungsreden auf das vergangene Jahr zurück. In seiner schon zur Tradition gewordenen Ansprache und Rätselrunde stellte Vorstand Peter Blenke den Gästen knifflige Fragen rund um das Thema Weihnachten und belohnte mit kleinen Preisen für die richtigen Antworten. Reichlich und vielfältig war das Buffet und auch DJ Ronald Spickermann konnte die Wackler Runde mit seiner Musik begeistern. Neben der A-Cappella-Band „Die Noten Dealer“ war auch Peter Lissek ein Highlight des Abends. Er verzauberte mit seiner Magie den Abend.

In München stand man dann am 14.12. im Blick auf die Feierlaune in nichts nach. Weihnachtlich groovy könnte man den Abend der Wackler Holding, der Wackler Service Group Süd sowie der Wackler Facility Management im Theresiensaal im Wirtshaus Der Pschorr umschreiben. Mit einem Jahresrückblick begrüßte Geschäftsführerin der WSG Süd Brigit Ullrich die Gäste, die sich ebenfalls der Quizfragen des Vorstandes stellen durften. Die Stimmung des Abends war Top. Viel Kreativität und kräftige Lachmuskeln waren in der Fotobox gefordert. So schnappten sich die Kolleginnen und Kollegen während des Abends Perücken, Mützen sowie Brillen und präsentierten ihre neugewonnene Identität gemeinsam vor der Kamera (Anmerkung der Redaktion: Aus presserechtlichen Gründen und zum „Schutz“ der Abgelichteten können wir leider keines der Fotos veröffentlichen – wir versichern aber, sie hätten definitiv für einen Augenschmaus gesorgt). Dass Speis und Trank wieder vom Feinsten war, versteht sich fast von selbst. Dank der Live-Band 9to5 wurde – wie in Chemnitz auch – bis tief in die Nacht hinein getanzt.

Nach Oben
Nach oben springen