Zum Inhalt der Seite springen

Joggen für Wackler und den Spaß

Sie liefen für Wackler und die Ehre, und sicher wegen jeder Menge Spaß und guter Stimmung. 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wackler Group nahmen am 05. September 2018 am Chemnitzer Firmenlauf teil. Bei bestem Kaiserwetter und 25 Grad traten sie gegen rund 9.000 "Mitläufer" aus 700 Unternehmen an. 4,8 Kilometer galt es zu bewältigen. Für Marathonläufer eine Warmlaufstrecke, für Nichtgeübte einfach 4,8 Kilometer harte Arbeit. Silvio Waldheim, Controller bei Wackler, schaffte den Lauf in 20:49 Minuten als schnellster Läufer der Gruppe. Juliana Schuh, Personalsachbearbeiterin der Wackler Personal-Service, als schnellste Läuferin nur knappe sechs Minuten später. Freigetränke und lecker Essen "aus der Hand" entschädigte Wadenkrämpfe und Hechel-Atmung. Aber letztlich haben aber alle gewonnen, denn es hat mächtig Spaß gemacht.

Nach Oben
Nach oben springen