Wir sind für Sie da:0800 420 490 0(kostenlos)

Vorherige Meldung Nächste Meldung
Zurück zur Übersicht

31.07.2018

mit Teamgeist aufs Podest

Erst auf die Pole-Position und dann mit Teamgeist auf´s Podest: Wackler-Teilnehmer und Gastredner des Führungskräfte-Workshop 2018 in Bamberg
Zwei Tage volles Programm, zwei Tage ergebnisreiches Arbeiten – natürlich mit Pausen zur Stärkung und zum Austausch
Gelungene Abendveranstaltung mit Präsentation und Vergabe der „Wackler Meilensteine“
Vorstand/CEO Peter Blenke leitete durch den Abend und präsentierte die Meilensteine des Unternehmens von 1909 bis 2019

Jour Fixe in Bamberg: Vom 25. bis 26. Juli fand in Bamberg der jährliche Wackler Führungskräfte-Workshop mit rund 90 Teilnehmern statt. Die To-Do-Liste der zwei Tage war lang. Neben Vorträgen zu effizienten Methoden der Mitarbeiter-Rekrutierung und der Präsentation der Ergebnisse der diesjährigen Kundenbefragung standen am ersten Tag auch Wackler als Unternehmens-Marke im Themenfocus,  sowohl im Bereich Social Media als auch im Blick auf die neue Webseiten-Gestaltung. Arno Zensen, Geschäftsführer und Teamchefdes Audi Sport Teams Rosberg DTM verdeutlichte in seinem Gastvortrag „Pole-Position – mit Teamgeist auf´s Podest!“, dass jeder im Unternehmen Teil des Ganzen ist und nur gemeinsam im Team Erfolge erzielt werden können.

An der Abendveranstaltung, an der auch Aufsichtsratsvorsitzender Friedrich P. Wackler teilnahm, präsentierte Vorstand/CEO Peter Blenke die „Wackler Meilensteine“ von 1909-2019: von den Anfängen des Unternehmens bis hin zu „Wackler ist Klimaneutral“ und den aktuellen Digitalisierungsprojekten - als kleiner Vorgriff auf das 110-jährige Jubiläum des Unternehmens. Auch Friedrich P. Wackler verriet seine ganz persönlichen Meilensteine in seiner Unternehmens-Historie.

Der zweite Tag stand weitestgehend im Zeichen der „Zeit“. Nicht nur Vorschläge zu Prozess-Optimierungen wurden vorgestellt, Uwe Freund, Kommunikations-Trainer und -Berater demonstrierte zentrale Zeitmanagement-Strategien und Techniken für eine optimale Priorisierung von Aufgaben und Arbeitsabläufen. Zu guter Letzt wurden die Teilnehmer noch auf den aktuellen Stand zur digitalen Qualitätssicherung eQSS, zu Vision Clean Control und zum neuen digitalen Objekthandbuch gebracht sowie die bisherigen Erfahrungen zum umweltfreundlichen und nachhaltigen Wackler Premium-Reinigungsservice Green Clean präsentiert.

Zwei Tage volles Programm, zwei Tage ergebnisreiches Arbeiten für ein Ziel: Erst auf diePole-Position und dann mit Teamgeist auf´s Podest.

Top