Zum Inhalt der Seite springen

40 Jahre Jürgen Bühler

Kaum einer kennt Wackler so wie er: Jubilar Jürgen Bühler. Seit mittlerweile 40 Jahren ist er im Unternehmen. Am 1. September 1978 fing er als Lehrling bei „Die Münchner Heinzelmännchen“ an.  Sein erster Job: die Baufein-Reinigung des damals gerade hochgezogenen Hypo-Hochhauses am Effnerplatz in München. Danach ging alles sehr schnell. Gesellenprüfung und der Aufstieg zum Vorarbeiter. In den 1980er Jahren dann Objektleiter, später Niederlassungsleiter. Zwischendurch absolvierte er noch das Studium zum „Fachwirt für Gebäudemanagement“. 2008 übernahm er neben der Geschäftsführung der Wackler Service Group Frankfurt auch die der Wackler Service Group Nord. „Von der Pike auf gelernt, das kann man von Jürgen Bühler wahrlich behaupten“, sagt Peter Blenke, CEO/Vorstand der Wackler Holding SE. „Er hat alle beruflichen Etappen und Hürden gemeistert. Ihn zeichnet ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft aus. In all seinen Tätigkeiten bei den Gesellschaften trug er maßgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens bei.“

Nach Oben
Nach oben springen